FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

An unsere Grenzen gestoßen

Andreas Lange, 11.02.2018

An unsere Grenzen gestoßen

 

Am frühen Samstag morgen machten wir uns auf den Weg nach Leipzig, um an einem Turnier teilzunehmen. Im ersten Spiel trafen wir auf Olympia Leipzig. Trotz zahlreicher, teilweise gut herausgespielter Chancen trafen wir das Tor nicht. Durch zwei unkonzentriertheiten in der Abwehr bekamen wir 2 Gegentore und verloren unglücklich mit 2:0. In den nächsten beiden Spielen (Rotation Leipzig 0:4 und Eintracht Leipzig-Süd 0:5) warenwir völlig Chancenlos und teilweise überfordert. Das Selbstvertrauen war nun völlig weg. Im Spiel gegen SV Lipsa-Euteritsch war das Tor wie vernagelt. Wieder vergaben wir zahlreiche Chancen, so dass die Niederlage die Folge war. Im letzten Spiel erzielten wir dann unseren einzigen Turniertreffer, verloren aber trotzdem mit 1:4. Mit 0 Punkten und 1:16 Toren wurden wir 6.

Unsere Kyra wurde ins Allstar Team gewählt.

 

Fazit: Wir sind an diesem Tag an unsere Grenzen gestoßen, wobei man sagen muss, dass unsere Gegner (alle aus Sachsen) bereits im Spielbetrieb sind und uns somit weit voraus sind. 

 

Vielleicht sollten wir uns auch in unserem Kreis überlegen, Spielrunden bzw. Freundschaftsspiele oder vielleicht sogar eine Fair Play Liga im Bambini Bereich einzuführen, damit der Abstand unserer Kinder nicht zu groß wird. Außerdem wollen die Kinder nicht nur trainieren, sondern auch, wie ihre Vorbilder, sich im sportlichen Wettkampf messen. Dazu müssen natürlich auch persönliche Schwierigkeiten zwischen einzelnen Vereinen im Interesse der Kinder in den Hindergrund treten.


Zurück












Klubkasse.de Banner