FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

FC Grün-Weiß Piesteritz U13 gewinnt Toyota-Cup 2018

Philipp Scopp, 21.01.2018

FC Grün-Weiß Piesteritz U13 gewinnt Toyota-Cup 2018

Am Sonntag lud unsere Nachwuchsabteilung 9 D-Jugendteams in die Wittenberger Stadthalle ein. Komplettiert wurde das Feld von unserer Talenteligamannschaft.

Um 09:00 Uhr begann der Toyota-Cup 2018 mit dem Spiel JFV Weißenfels und SG Jessen/Annaburg/Elster. Unsere Mannschaft kam ausgezeichnet ins Turnier. Mit einem 9:0 (gegen den SV Merkur Kablow) setzte man die erste Duftmarke. Es folgte ein 1:0 gegen den SV Turbine Halle, 3:0 gegen den VfB Gräfenhainichen und einem 5:0 gegen den FC Stahl Brandenburg. Damit konnte unsere Talenteligatruppe mit 18:0 Tore und 12 Punkten den Gruppensieg holen. In der Gruppe A setzten sich Blau-Weiß Wusterwitz und JFV Weißenfels durch.

Im ersten Halbfinale gewann Blau-Weiß Wusterwitz mit 3:0 gegen Turbine Halle. Piesteritz musste im Halbfinale das einzige Gegentor im Turnier hinnehmen. Beim 5:1 Erfolg gegen JFV Weißenfels wurde es aber nur kurz spannend. Piesteritz hat wenig zugelassen und so verdient das Finale erreicht.

Im Finale mussten nun Blau-Weiß Wusterwitz und FC Grün-Weiß Piesteritz zeigen was sie können. In einem spannenden Finale konnte Matti Schauer bereits nach 3 Minuten den Siegtreffer erzielen.

Damit gewann der FC Grün-Weiß Piesteritz den Toyota-Cup 2018. Matti Schauer wurde zudem als bester Spieler gewählt.

Alle Ergebnisse vom Toyota-Cup (D)


Zurück












Klubkasse.de Banner