FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

D-III erreicht HLM-Endrunde

Philipp Scopp, 22.01.2018

D-III erreicht HLM-Endrunde

Das Team von Christian Hünl und Klaus Uthmann reiste am Sonntag zur Zwischenrunde der Hallenlandesmeisterschaft. Von der schönen Lutherstadt Wittenberg ging es in die Lutherstadt Eisleben. Dort agierten 6 Hallenkreismeister + der Vizekreismeister aus Mansfeld-Südharz. Im Modus "Jeder gegen Jeden" musste das Team den 3.Platz erreichen, um sich für die Endrunde zu qualifizieren.

1.Spiel vs. SV Fortuna Brücken 0:1
2.Spiel vs. Eintracht Lützen 3:0
3.Spiel
vs. TuS Dessau-Kochstedt 2:3
4
.Spiel vs. TSG Wörmlitz 4:0
5.Spiel vs. FSV Bennstedt 2:0

Nun wurde es spannend. Der FC Grün-Weiß Piesteritz hatte 9 Punkte erreicht. Das letzte Spiel gegen den MSV Eisleben musste das Team dringend gewinnen. Der Gastgeber aus Eisleben (13 Punkte) war bereits qualifiziert. Der SV Fortuna Brücken (12 Punkte I +5 Tore) war kurz vor TuS Kochstedt (12 Punkte I +3 Tore) und dem FC Grün-Weiß (9 Punkte I +7 Tore). Um die Endrunde zu erreichen, musste also gegen Eisleben ein Sieg her.

Das Team zeigte eine tolle Leistung und fügte dem Gastgeber die einzige Niederlage zu. Mit 2:0 konnte unsere DIII gewinnen und das Ticket zur Endrunde lösen.

Herzlichen Glückwunsch


Zurück












Klubkasse.de Banner