FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

U19 : Spielbericht FSA Landesliga Staffel 3, 11.ST

TuS Kochstedt   Grün-Weiß Piesteritz
TuS Kochstedt 1 : 5 Grün-Weiß Piesteritz
(0 : 3)
U19   ::   FSA Landesliga Staffel 3   ::   11.ST   ::   12.11.2017 (12:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Marcus Niemitz, Hannes Bormann, Maximilian Ziem, Kevin Kleinffeldt

Torfolge

0:1 (28.min) - Maximilian Ziem
0:2 (33.min) - Marcus Niemitz
0:3 (36.min) - Kevin Kleinffeldt
1:3 (47.min) - TuS Kochstedt
1:4 (58.min) - Marcus Niemitz
1:5 (80.min) - Hannes Bormann

Starke Auswärtsleistung mit teilweise hart geführte Zweikämpfe

Am vergangen Sonntag traf unsere U19 zum Topspiel auf den Dritten der Landesliga, Kochstedt. Nachdem man eine Siegesserie von 9 Siegen in der Liga aufweisen konnte, wollte man auch den 10. Sieg als Team erkämpfen. 

Die erste Hälfte begann ausgeglichen, doch nach ein paar Minuten fingen unsere Jungs an sich gut durch die gegnerische Defensive zu kombinieren, doch leider hatte man anfangs noch Probleme mit dem Abschluss. Die Gastgeber suchten ebenfalls den Weg zum Tor, wurden aber wie wir nicht all zu gefährlich. Nach 28 Minuten erspielten sich unsere Jungs eine weitere Torchance, die Maximilian Ziem, nach Vorlage von Marcus Niemitz, nutzen konnte und unser Team mit 1:0 in Führung brachte. Im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte ließen unsere Defensive hinten nichts anbrennen und unsere Offensive nutzte ihre Chancen, so Marcus Niemitz in der 34. Spielminute nach Vorlage von Hannes Bormann, zum 2:0. Nur 2 Minuten später meldete sich auch unser Verteidiger Kevin Kleinfeldt mit dem Treffer zum 3:0 in der Torjägerliste an. Sonst passierte in der ersten Hälfte nicht mehr viel und so ging es mit einem Stand von 3:0 in die Pause.

In der Pause motivierten sich unsere Jungs nochmal gegenseitig und nahmen die Worte des Trainersgespann an, um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

In der zweiten Hälfte erwischten unsere Gastgeber den besseren Start und trafen wenige Minuten nach Wiederanpfiff zum 1:3. Neben des Anschlusstreffers brachten die Kochstedter auch mehr Härte ins Spiel, doch das hatte sich in der 58. Minute wieder beruhigt und Marcus Niemitz erhöhte nach einem Fehler des Torwarts auf 4:1. Am Ende war unsere Mannschaft die Spielbestimmendere und so konnte Hannes Bormann schließlich noch auf 5:1 erhöhen und markierte so den Endstand.

Am Ende war es ein verdienter Sieg, gegen einen Gegner, der sich trotz des Rückstandes nie aufgab und dennoch das Beste versuchte. Unsere Spieler setzen ihre Siegesserie weiter fort und haben noch ein Spiel in der Hinrunde, was sie garantiert auch gewinnen wollen!! (Maximilian Ziem)


Zurück












Klubkasse.de Banner