FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

U19 : Spielbericht FSA Landesliga Staffel 3, 7.ST

SG Empor Waldersee   Grün-Weiß Piesteritz
SG Empor Waldersee 0 : 6 Grün-Weiß Piesteritz
(0 : 2)
U19   ::   FSA Landesliga Staffel 3   ::   7.ST   ::   15.10.2017 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Marcus Niemitz, 2x Daniel Klingner, Colin Schendzielorz, Niklas Koppehel

Torfolge

0:1 (10.min) - Daniel Klingner
0:2 (40.min) - Daniel Klingner
0:3 (76.min) - Colin Schendzielorz
0:4 (83.min) - Marcus Niemitz
0:5 (85.min) - Marcus Niemitz
0:6 (90.min) - Niklas Koppehel

Pflichtsieg mit B-Jugend Unterstützung

Am vergangenen Sonntagmorgen stand für unsere Jungs der U19 das nächste Saisonspiel in Waldersee an. Ziel war es eine weiße Weste zu behalten und einen weiteren Sieg einzufahren.

Von Beginn suchten unsere Jungs den Weg zum Tor und kombinierten sich gut durch die gegnerische Defensive. Dennoch dauerte es 10 Minuten bis Daniel Klingner unser Team mit 1:0 in Führung bringen konnte. Unsere Mannschaft wollte gleich einen drauf setzen, aber die Gegner machten es uns neben dem schwierigen Geläuf schwer. Die gesamte gegnerische Mannschaft machte die Räume hinten eng, sodass es nicht einfach war einen Ball auf das Tor zu bringen. Aber unsere Spieler gaben nicht auf und probierten alles und dieser Wille worde in der 41. Spielminute mit dem 2:0 durch Daniel Klingner belohnt. So ging es dann auch mit einem Stand von 2:0 in die Pause.

 

Die zweite Hälfte begann ebenfalls wie die Erste, die Gegner machten die Räume eng und wenn man mal durchkam, war immer noch ein Torwart da, der seine Jungs oftmals vor dem ein oder anderen Gegentor schützte. So dauert es bis Colin Schendzielorz in der 79. Spielminute das 3:0 erzielte. Nun schien es auch so als sei der Knoten gelöst, denn nur 5 Minuten später erhöhte Marcus Niemitz, nach Vorlage von Florian Dietze auf 4:0 und nur eine Minute später, nach Vorlage von Colin Schendzielorz, auf 5:0. In der Nachspielzeit erhöhte  Niklas Koppehel schließlich auf den 6:0 Endstand.

 

Am Ende war es ein verdienter Sieg und eine klasse Mannschaftsleistung gegen einen Gegner, der auch durch seinen Kampfgeist zu der ein oder anderen Chance kam. Unsere Jungs bleiben somit ungeschlagen und empfangen am kommenden Sonntag zum Derby die SG Wittenberg/Reinsdorf.(Maximilian Ziem)


Zurück












Klubkasse.de Banner